sorgenfrei-umziehen.eu

Gerd Schmidt

Kleintransportunternehmen

Mendelssohn-Bartholdy-Str. 2 A

14480 Potsdam

Tel.: +49 (0) 331 - 61 42 04

Fax: +49 (0) 331 - 61 42 04

Mobil: +49 (0) 172 - 32 17 16 8

Terminvereinbarung

Wir freuen uns über Ihren Anruf und geben Ihnen einen für Sie geeigneten Termin.

So finden Sie uns!

Klicken Sie hier und Sie gelangen direkt zu unseren Routenplaner.

Vor dem Umzug

Jeder Umzug will gut geplant sein. Um den reibungslosen Ablauf Ihres Umzugs zu gewährleisten, hat Gerd Schmidt Umzüge und Kleintransporte in Potsdam auf dieser Seite einige Tipps für Ihren Umzug zusammengestellt.

Sollten Sie Fragen zu Ihrem Umzug rund um Potsdam haben, kontaktieren Sie Gerd Schmidt Umzüge und Kleintransporte. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Tipps für Ihren Umzug

Drei Wochen vor dem Umzug:

  • Adressenänderung und Einzugstermin der Post mitteilen (Nachsendeantrag stellen)
  • Bankverbindung/neues Konto einrichten/Adressenänderung der Bank mitteilen und Daueraufträge/Einzugsermächtigungen ändern
  • Kinder im Kindergarten und/oder in der Schule an- beziehungsweise ummelden
  • Mülltonne rechtzeitig beantragen
  • Rundfunk/Fernsehen ummelden (Formular bei der Bank)
  • Telefon, Handy und ggf. Internetzugang ummelden beziehungsweise neu beantragen
  • Adressenliste erstellen, wem die neue Adresse/Telefonnummer und evtl. die neue Bankverbindung mitgeteilt werden muss, wie zum Beispiel: Arbeitgeber, Krankenkasse, Ärzte, Versicherungen, Finanzierungsinstitute, Finanzamt, Verwandte/Freunde/Bekannte, Geschäftspartner, Zeitungsverlage, Zeitschriftenverlage, Automobilclub/Verein

Eine Woche vor dem Umzug:

  • Hilfsmittel wie Umzugskartons, Tragegurte und Abdeckmaterial besorgen
  • Bei Bedarf beim Straßenverkehrsamt eine Sondergenehmigung beantragen, damit Parkraum vor der Wohnung abgesperrt werden darf
  • Gegenstände, die nicht mehr benötigt werden bereits verpacken
  • Babysitter für Kinder und Haustiere am Umzugstag organisieren
  • Abmelden beim Einwohnermeldeamt des alten Wohnorts (frühestens sieben Tage vor dem Umzug)

Zwei bis drei Tage vor dem Umzug:

  • Verpflegung für die Helfer organisieren
  • Wertsachen und persönliche Dokumente immer selbst packen und transportieren
  • Letzte Kartons packen
  • Möbel abbauen
  • Umzugskoffer mit den nötigsten Gegenständen packen (Kulturbeutel, Kleidung zum Wechseln, etc.)